GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

MEDUSA ABSINTH WHITE LABEL

0,5 l - 55% vol. alc.

Henriod Medusa Absinth white label wird unter anderem aus Wermut (Artemisia Absinthium) und vielen anderen hochwertigen Pflanzen und Kräutern hergestellt. Erfunden wurde der Absinth um das Jahr 1770 von Suzanne-Margerite Henriod. Wohl auch wegen der ihm nachgesagten aphrodisierenden und euphorisierenden Wirkung, avancierte der Absinth zum Kultgetränk Nummer eins des 19. Jahrhunderts. Bekannt auch unter dem Namen "die Grüne Fee" , wurde der Absinth von vielen Dichtern, Denkern und Malern wie Picasso, van Gogh, Hemingway und anderen verwendet. Bereits 1915 war dieses Getränk in vielen Europäischen Staaten und den USA wegen des psychoaktiven Wirkstoffes Thujon wieder verboten worden. Heute erlebt der Absinth eine Wiedergeburt und ist als Szenegetränk aus Bars, Discos und der gesamten Gastronomie nicht mehr wegzudenken.
Henriod Medusa Absinth wird in einem Mischungsverhältnis eins zu drei mit eiskaltem Wasser getrunken.
Henriod Absinth ist auch für Longdrinks, Cocktails oder zum Kochen bestens geeignet.
Seine Färbung wird durch Zugabe von Farbstoffen erreicht. Ferner ist dieser Absinth im Gegensatz zum green label vorgezuckert, so dass man sich evt. eine Süßung durch Würfelzucker sparen kann.
Im Lieferumfang ist leider kein Henriod Absinthlöffel mehr enthalten. Sie müssen Ihren gewünschten Absinthlöffel separat bestellen.

leider derzeit nicht lieferbar

EU Lebensmittel Informations-Verordnung 1169/2011
Bezeichnung der Spirituose: Spirituose mit Farbstoff
Alkoholgehalt in Volumenprozent: 55
Nettofüllmenge in Litern: 0,5
Name und Adresse des Herstellers / Importeurs: Cannax-Claudius Fuchs, Franz-Kirrmeier-Str. 19, 67346 Speyer, Deutschland
Ursprungsland: Deutschland
Enthält Farbstoffe: Ja