GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

ABSINTH PFEIFE FLEUR

Die Absinthpfeife ist ein traditionelles Tschechisches Utensil, das auf lange Absinth Tradition zurückblickt.
Eine, für viele, noch unentdeckte Art des Absinthgenusses:

- Ähnlich wie bei einer Wasserpfeife wird der eingefüllte Absinth mit Eis über den gläsernen Trinkkanal angezogen.

Ein interessantes Trinkritual, das man mal probieren sollte.

Die Absinth Pfeife Fleur hat einen Pfeifenkörper, der wie eine Rosenblüte geformt ist.

Gebrauchsanleitung des Herstellers:

Das Absinthpfeifen Ritual:
Absinth Pfeife mit gestoßenem Eis randvoll auffüllen, dann ca. ein Drittel des Pfeifenkörpers mit Absinth befüllen.
Einen (möglichst silbernen) kleinen Zuckerlöffel mit BRAUNEM Zucker leicht gehäuft mit Absinth tränken. Eine Kerze nehmen und Löffel mit dem Zucker/Absinth Gemisch über der Flamme "kochen". Der Absinth fängt dabei Feuer und der brennende Zucker dehnt sich aus und tropft (am besten in die Absinthpfeife). Eine Untertasse zur Vermeidung von Tischbränden ist hier allerdings sehr nützlich. Den Zucker in das Eis-/Absinth Gemisch einrühren, sobald er Bläschen wirft (nicht solange warten bis er schwarz wird). Noch mehr Spaß hat man, wenn man den losen Zucker vorher in ein Zeitungspäckchen oder einen kleinen tansparenten Plastikbeutel oder Teddybären packt und gut verklebt. Das Öffnen der "Zuckerpackung" geschieht dann am Tisch mit einem edlen Stilett. Hervorragend geeignet für Eventgastronomie auf hohem Niveau im kleinen Kreis. (Unbedingt Löschmittel bereithalten. Nachahmung auf eigene Gefahr!)

Das Ritual ist ein internationales und stammt aus der Rock-Szene und ist auch im Rotlicht Millieu sehr bekannt, allerdings mit geänderten Zutaten.

Produkt-ID: 1135

Lieferbar in 1-3 Werktagen *

16,89 EUR

incl. 16% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 1.1 kg
Stck.