AGWA COCA LIKÖR

0,7 l - 30% vol. alc.

AGWA de BOLIVIA ist der einzigste Likör, der aus der Kokapflanze hergestellt wird. Neben den Essenzen der Kokapflanze enthält Agwa auch noch Koffein, Guarana und Ginseng. Agwa enthält 40 Gramm/Liter essenzielle Essenzen der Kokapflanze. Seit tausenden von Jahren kauen die Ureinwohner in Südamerika die Blätter der Kokapflanze, um damit Müdigkeit, Energielosigkeit und die sogenannte Höhenkrankheit zu überwinden, da die Essenzen der Kokapflanze es dem Körper ermöglichen, mehr Sauerstoff aufzunehmen.

AGWA de BOLIVIA ist ein Likör mit Geschichte:
Bereits vor über 4000 Jahren wurde das Kokablatt unter der Andenbevölkerung (z.B. Bolivien, Kolumbien) für alte Rituale oder tägliche Geschenke verwendet. Heute wird es von den dortigen Landwirten als Tee getrunken oder es wird stundenlang darauf herumgekaut, um die (Arbeits-) Leistung zu verbessern. Das Ergebnis ist einem längeren Koffein- oder Tabakkonsum ähnlich. Aber es ist mehr als das.
Bereits 100 Gramm der Kokapflanze decken den täglichen Bedarf eines erwachsenen Menschen an Kalzium, Eisen, Vitamin A und Riboflavin. Das Kokainprojekt der WHO und die UNO merken an, dass Kokabenutzer keine klassischen Zeichen eines Kokainkonsumenten aufweisen. denn:
In Wahrheit ist Koka nicht der Hauptbestandteil des Kokains, da sowieso nur 0,5% des Alkaloidkokains in der Kokapflanze enthalten sind und etwa 41 Chemikalien notwendig sind, um das Kokain aus dem Kokablatt zu extrahieren.
Guarana, welcher auch in dieser Spirituose enthalten ist, ist der Extrakt von den Samen der gemeinen amazonischen Bergpflanze Paullina Cupana. Die Einheimischen machen eine Paste mit den zermahlenen Samen, Maniokamehl und Wasser. Diese Paste wird zylindrisch gerollt und getrocknet. Der Rest wird zerkleinert und in warmem, süßem Wasser aufgelöst. Das Resultat enthält dann ca. 5% Koffeein (Englischer Tee enthält ca. 0,03% und Kaffee ca. 0,08 %). Koffeein beinhaltet einen anregenden Effekt auf das zentrale Nervensystem, das Herz, die Blutgefässe und die Nieren. Die positiven Effekte stellen eine höhere Bewegungsleistung, geringere Ermüdung, höhere sensorische Tätigkeit und eine erhöhte Wachsamkeit dar. Die Negativeffekte sind: Reizbarkeit, Angst, Nervosität, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit. Koffeein wirkt sehr schnell. Innerhalb von 10 Minuten beginnen 100 mg Koffeein schon zu wirken, erreichen in 1 Stunde die Wirkungsspitze und wirken noch ca. 3 Stunden weiter.
Bedeutende Behörden der Maya und Inkastudien haben herausgefunden, dass Agwa das erste "psychoaktive" Geistgetränk der Menschheit darstellt.Es werden zwar weder die Ansprüche noch der Effekt diskutiert, aber eine bedeutende Mayagrundlage sagt aus: "Kräutergetränke waren die Basis in der Praxis der Mayaältesten. Sie waren die Visionäre und gaben dem Stamm die Richtung vor. Sie sahen, dass ein bestimmter Zusammenhang zwischen Ihrem Geiste und des mit Kräutern gegorenem Trunk, bestände." Dieser Trunk kann ein Vorläufer zu Agwa gewesen sein, jedoch tranken die Mayaältesten diesen nicht. Sie füllten ihn in einen aus Kürbis geformten Trichter und setzten ihn ein, wo die Sonne nicht schien. So sollte man aber in der Neuzeit Agwa nicht geniessen...
Bereits 1820 wurde der erste bolivianische Kokablattlikör in Italien von einem Herrn de Medici in Bologna hergestellt und vermarktet. Dieser Likör wurde jedoch zusammen mit dem Verbot des Kokains vom Markt entfernt, da die Destillation nicht die Wirkstoffe der Kokapflanze entfernte.
Heutzutage werden Ballen des bolivianischen Kokablattes unter bewaffnetem Militärschutz nach Amsterdam/Holland verbracht, wo sie destilliert werden und eine sehr genau vorbestimmte Verarbeitung den Abbau des Kokains zum Standardniveau garantieren, die für Europäer und US Einfuhrbehörden annehmbar sind. Nach der Destillation werden noch die Kräuter Guarana und Ginseng hinzugemischt, um den Geschmack zu vereinen und den Effekt auszuweiten.

Laut neuem EU Recht ist es verboten alkoholischen Getränken mit mehr als 1,2% vol. alc. eine gesundheitsbezogene Aussage zuzuweisen. Ferner ist das Aufführen der Wirkung von Einzelkomponenten nicht Garantie für die Wirkung in einem alkoholhaltigen Getränk.

Machen Sie sich einfach selbst ein Bild davon.

EU Lebensmittel Informations-Verordnung 1169/2011
Bezeichnung der Spirituose: Spirituose
Alkoholgehalt in Volumenprozent: 30
Nettofüllmenge in Litern: 0,7
Name und Adresse des Herstellers / Importeurs: Babco Europe Ltd., Edisonstraat 80, 6902 PK Zevenaar, Holland
Ursprungsland: Niederlande
Enthält Farbstoffe: Nein

Produkt-ID: 1352

Lieferbar in 1-3 Werktagen *

27,50 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 0,7 l
1 l entsprechen 39,29 EUR
Gewicht: 1.7 kg
Flaschen